Impressum & Kontakt Sitemap Suche

Wie läuft das Experiment „Studienreform“?

Umfrage zur Studierbarkeit der Studiengänge an der Humboldt-Universität – eine Initiative von Studierenden der Gremienlisten „Offene Linke“ und der „Liste unabhängiger Studierender (LuSt)“

Die Studierbarkeitsumfrage an der HU Berlin

Studierbarkeits-Umfrage an der HU Berlin

Download der Studie
Download der Studie

Im Sommersemester 2006 befragten Studierende der HU Berlin ihre KomilitonInnen zu den Studienbedingungen in ihren Studiengängen. Erstmals haben Studierende in Eigeninitiative ihre Universität evaluiert.

Dabei wurden gravierende Probleme festgestellt:

  • schlechte Noten für Betreuung und Lehre
  • hoher Workload in den neuen Studiengängen
  • BA-Abschluss wird nicht als berufsqualifizierend wahrgenommen
  • Zulassungsbeschränkungen zum Master erzeugen Druck, Konkurrenzkampf und Zukunftsangst
  • die Reform geht an der sozialen Wirklichkeit der Studierenden vorbei.

Die Studienreform droht in ihren Kernanliegen zu scheitern.

Von der Projektgruppe wurden konkrete Lösungsvorschläge erarbeitet, aber bemerkenswerte Fortschritte sind leider nicht zu verzeichnen.

Die Studie kann unter www.studierbarkeit.de weiterhin heruntergeladen werden, wie dies schon zahlreiche Besucher aus Berlin, Deutschland und auch aus dem Ausland gemacht haben.